Über uns

Der Verein TaVS wurde am 18. Oktober 2016 für die Vernetzung von tamilischen Studierenden gegründet. Als weiteres Ziel gilt auch die Förderung der Bildung von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz und Sri Lanka.

Die Bezeichnung TaVS steht für „Tamilischer Verein der Studierenden“, da der Verein hauptsächlich dafür gegründet wurde, aus den tamilischen Studierenden in der Schweiz eine Gemeinschaft zu bilden und dadurch gegenseitige Hilfe und Unterstützung zu ermöglichen.

Unsere Projekte

  • Projekt Arulaham

    Mit unserer offiziellen Gründung beginnen auch bereits unsere Projekte. Der Zweck vom TaVS ist unter anderem, Kinder in Srilanka und in der Schweiz zu unterstützen. So ist das Projekt Arulaham das erste von vielen, welches vom Tamilischen Verein der Studierenden durchgeführt wird.  Erfahre mehr

  • Kotthu Event

    Als erstes Event organisiert TaVS im November 2016 den "Kothuroddi Plausch". Die grosse Besucherzahl von 80 Gästen überfüllte das Haus und verleihte dem Event ein voller Erfolg und 20 neue Mitglieder.  Erfahre mehr

Werde Mitglied!

Im Verein unterscheiden wir zwischen Aktivmitgliedern (Studierende an der Universität, ETH und FH) und Passivmitgliedern (Nicht-Studierende). Aktivmitglieder haben Wahlberechtigung und können auch selbst als Vorstandsmitglied jährlich kandidieren.
Ansonsten wird zwischen den beiden Mitgliedstypen nicht unterschieden. Sowohl Passiv- als auch Aktivmitglieder können an allen Events teilnehmen. Auch die Höhe des Mitgliedschaftsbeitrages von 5.-/Monat bleibt für alle gleich.

Kontakt