Sugam — சுகம் 

Das Pro­jekt

In der heu­ti­gen tami­li­schen Gesell­schaft, ins­be­son­de­re bei den Älte­ren, wer­den gesund­heit­li­che Her­aus­for­de­run­gen zuneh­mend zu einem kri­ti­schen The­ma. Man­geln­de Kennt­nis­se über die medi­zi­ni­schen Bedürfnisse und das Gesund­heits­sys­tem sowie gerin­ge Sprach­kom­pe­tenz erschwe­ren es unse­rer Gemein­schaft beson­ders, Gesund­heits­pro­ble­me in der Schweiz selb­stän­dig zu bewäl­ti­gen. Aus­ser­dem sind vie­le nicht bereit, Hil­fe zu suchen oder ihre Gesund­heits­pro­ble­me gegen­sei­tig anzu­spre­chen. TaVS führt eine Rei­he von Auf­klä­rungs­kam­pa­gnen durch, genannt SUGAM (bedeu­tet Gesund­heit in EN), zu den häu­figs­ten Gesund­heits­pro­ble­men der tami­li­schen Dia­spo­ra, wie 

  • KREBS
  • DIABETES 
  • MENTAL HEALTH (Fokus Depression)

Ziel: 

Durch die Ein­nah­men aus der Auf­klä­rungs­kam­pa­gne wer­den wir ihre Gesund­heits­auf­klä­rungs­kam­pa­gnen, Bil­dungs­pro­gram­me, medi­zi­ni­sche Trans­port­diens­te oder Medi­cal Camps, ins­be­son­de­re die Bedürf­nis­se der Men­schen wäh­rend der COVID-Situa­ti­on für die Zweig­stel­le in Kil­li­noch­chi, unterstützen. 

Die Ein­nah­men aus Ver­an­stal­tun­gen & Semi­na­ren wer­den  über die Sri­lankan Red Cross Branch Kili­noch­chi gespen­det.

 

Kon­to­in­for­ma­tio­nen: 

Tami­li­scher Ver­ein der Stu­die­ren­den (TaVS) 

IBAN: CH08 0900 0000 6177 1239 5 

Account No°: 61–771239‑5 

Pay­ment note: Name, Dona­ti­on Health Awa­reness 

Ber­nard Nes­ara­jan, MSc Medi­cal Tech­no­lo­gy ETHZ


Dr. med. Gow­sa­lya Somas­kan­t­ha­ra­jah, Doc­tor in Gene­ral Medi­ci­ne with spe­cial inte­rest in Gynecology


Pira­vina Kuma­ra­ku­lasing­ham, BSc Human Medicine


Saha­na Siva­chel­vam, MSc Medi­cal Tech­no­lo­gy ETHZ


Sija­mi­ni Bas­ka­ral­ingam, MSc Health Sci­en­ces & Tech­no­lo­gy ETH Zürich


Suganya Srit­ha­ran, Dipl. Pfle­ge­fach­frau HF und Berufs­bild­ne­rin,  Fach­be­reich Hals‑, Nasen‑, Ohren­chir­ur­gie und Schädel‑, Kie­fer- und Gesichtschirurgie


Tha­li­ri­ny Thir­u­n­a­vuk­ka­ra­su, BSc Health Pro­mo­ti­on and Prevention


Thu­bee­sh­na Thur­ai­ra­jah, Pro­ject lead, B.Sc. Economics

Ein vir­tu­el­les Auf­klä­rungs­event zur Dia­be­tes und Ernäh­rung. Schwer­punk­te sind Krank­heits­bil­der, Kom­pli­ka­tio­nen und Prä­ven­ti­on von Dia­be­tes sowie gesun­de Ernährung.

Datum:  

Don­ners­tag, 9. April 2021

Zeit:

7.30 PM (Swiss Time) 

Ort:

Face­book LIVE (click here)

Mehr dazu: Dia­be­tes Event

Ein vir­tu­el­les Auf­klä­rungs­event zur Krebs­prä­ven­ti­on und ‑kon­trol­le. Schwer­punk­te sind Brust‑, Lungen‑, Prostata‑, Gebär­mut­ter­hals­krebs, Darm.

Hier anschau­en.

Mehr dazu: Can­cer Awa­reness Event

Das Jahresprojekt kurz erklärt

In der heu­ti­gen tami­li­schen Gesell­schaft, ins­be­son­de­re bei den Älte­ren, wer­den gesund­heit­li­che Her­aus­for­de­run­gen zuneh­mend zu einem kri­ti­schen The­ma. Man­geln­de Kennt­nis­se über die medi­zi­ni­schen Bedürfnisse und das Gesund­heits­sys­tem sowie gerin­ge Sprach­kom­pe­tenz erschwe­ren es unse­rer Gemein­schaft beson­ders, Gesund­heits­pro­ble­me in der Schweiz selb­stän­dig zu bewäl­ti­gen. Aus­ser­dem sind vie­le nicht bereit, Hil­fe zu suchen oder ihre Gesund­heits­pro­ble­me gegen­sei­tig anzu­spre­chenTaVS führt eine Rei­he von Auf­klä­rungs­kam­pa­gnen durch, genannt SUGAM (bedeu­tet Gesund­heit in EN), zu den häu­figs­ten Gesund­heits­pro­ble­men der tami­li­schen Dia­spo­ra, wie 

  • KREBS
  • DIABETES 
  • MENTAL HEALTH (Fokus Depression)

Ziel die­ses Pro­jekts: 

Durch die Ein­nah­men aus der Auf­klä­rungs­kam­pa­gne wer­den wir ihre Gesund­heits­auf­klä­rungs­kam­pa­gnen, Bil­dungs­pro­gram­me, medi­zi­ni­sche Trans­port­diens­te oder Medi­cal Camps, ins­be­son­de­re die Bedürf­nis­se der Men­schen wäh­rend der COVID-Situa­ti­on für die Zweig­stel­le in Kil­li­noch­chiunter­stüt­zen. 

” Frem­des Land, finan­zi­el­ler Druck, Arbeits­stress, PTSD – vie­le Fak­to­ren trieb die tami­li­schen Flüchtlinge in einen gesund­heits­schä­di­gen­den Dis­tress. Man ten­dier­te zudem sich unge­sund zu ernäh­ren, wel­ches dazu bei­trug, dass Dia­be­tes zur Volks­er­kran­kung wur­de. Sor­gen und ungenügende Inte­gra­ti­on trieb vie­le tami­li­schen Män­ner in den Alko­ho­lis­mus. Nach Hören eines tami­li­schen Namens stellt die Ärz­te­schaft auto­ma­tisch die Asso­zia­ti­on zu Dia­be­tes mel­li­tus und Alko­hol­ab­usus her…”

- Assis­tenz­ärz­tin Suve­tha Gnana­pi­ra­gasam, Kan­ton­spi­tal Baden -

” Brust­krebs ist die häu­figs­te und Gebär­mut­ter­hals­krebs ist die zweit­häu­figs­te Krebs­er­kran­kung bei Frau­en in Sri Lan­ka. Für die im Aus­land leben­den Tami­len ist offen­sicht­lich, dass Wis­sen und Bewusst­sein über Mali­gno­me auf­grund von Kom­mu­ni­ka­ti­on und kul­tu­rel­len Bar­rie­ren sehr gering sind. Es ist wich­tig, das Bewusst­sein für Schwei­zer Scree­ning-Diens­te und Früherkennungsmethoden sowohl für Frau­en als auch für Män­ner in Bezug auf die­se Mali­gno­me zu untersuchen…”

- Dr. med. Gow­sa­lya Somas, NHS UK & Spi­tal Pra­xis Thurgau –

Spendeinfo

Die Ein­nah­men aus Ver­an­stal­tun­gen & Semi­na­ren wer­den  über die Sri­lankan Red Cross Branch Kili­noch­chi gespendet.

 

Kon­to­in­for­ma­tio­nen: 

Tami­li­scher Ver­ein der Stu­die­ren­den (TaVS) 

IBAN: CH08 0900 0000 6177 1239 5 

Account No°: 61–771239‑5 

Pay­ment note: Name, Dona­ti­on Health Awa­reness 

Event “Diabetes”

Ein vir­tu­el­les Auf­klä­rungs­event zur Dia­be­tes und Ernäh­rung. Schwer­punk­te sind Krank­heits­bil­der, Kom­pli­ka­tio­nen und Prä­ven­ti­on von Dia­be­tes sowie  gesun­de Ernährung.

Datum:  

Don­ners­tag, 9. April 2021 

Zeit:

7.30 PM (Swiss Time)

Mehr dazu: Dia­be­tes Event

Event “Cancer”

Ein vir­tu­el­les Auf­klä­rungs­event zur Krebs­prä­ven­ti­on und ‑kon­trol­le. Schwer­punk­te sind Brust‑, Lungen‑, Prostata‑, Gebär­mut­ter­hals­krebs, Darm.

Hier anschau­en.

Mehr dazu: Can­cer Awa­reness Event

Event “Mental Health”

Datum:

Mai 2021

Wei­te­re Infos folgen

Projektteam

Ber­nard Nesarajan


MSc Medi­cal Tech­no­lo­gy ETHZ

Dr. med. Gow­sa­lya Somaskantharajah


Doc­tor in Gene­ral Medi­ci­ne with spe­cial inte­rest in Gynecology

Pira­vina Kuma­ra­ku­lasing­ham


BSc Human Medi­ci­ne     UZH

Saha­na Siva­chel­vam


MSc Medi­cal Tech­no­lo­gy ETHZ

Sija­mi­ni Bas­ka­ral­ingam 


MSc Health Sci­en­ces and Tech­no­lo­gy ETH Zürich

Suganya Srit­ha­ran


Dipl. Pfle­ge­fach­frau HF und Berufs­bild­ne­rin,  Fach­be­reich Hals‑, Nasen‑, Ohren­chir­ur­gie und Schädel‑, Kie­fer- und Gesichts­chir­ur­gie 

Tha­li­ri­ny Thir­u­n­a­vuk­ka­ra­su


BSc Health Pro­mo­ti­on and Prevention

Thu­bee­sh­na Thurairajah


Pro­ject lead

B.Sc. Eco­no­mics

Sponsoren